Unsere Aufklärungsarbeit

was uns wichtig ist!

Jeder Mensch möchte gesehen, gehört und wertgeschätzt werden. Menschen mit Behinderungen werden in der Gesellschaft aber meist eher übersehen. Es ist jedoch nicht die Behinderung an sich, die sie behindert, sondern andere Menschen. Menschen wie Du und ich. Weil wir ihnen nicht offen und wertfrei begegnen, sondern an unseren Erfahrungen und Werten festhalten und uns sofort ein Urteil bilden. Weil wir nicht sehen was diesen Mensch auszeichnet, wo seine Talente liegen und was er uns vielleicht auch voraus hat, sondern all das was er vermutlich nicht kann und damit anstatt all der Chancen für ihn und für uns, zuallererst die Herausforderungen und Probleme. Wir sehen alle der Norm entsprechenden Menschen als Mitte der Gesellschaft an und glauben, dass wir das Privileg besitzen, dass wir den Menschen, die nicht zu dieser Mehrheit gehören weniger Wert zuschreiben und sie nicht selbstverständlich als ein Teil davon ansehen zu können. Was lässt uns annehmen, dass es uns zu steht über den Wert eines Menschen und seinen Stand in der Gesellschaft zu entscheiden?

 

All diese Menschen spüren dieses Urteil und erfahren die Ausgrenzung. Sie ziehen sich aus Selbstschutz zurück und werden für den Großteil der Gesellschaft im Alltag unsichtbar. Das liegt aber auch daran, dass es Menschen mit Behinderung oft überhaupt nicht möglich ist am gesellschaftlichen Geschehen teilhaben zu können, weil beispielsweise der einzige Zugang über eine Treppe für eine Person im Rollstuhl nicht passierbar ist. Es scheitert also an der Tatsache, dass diese immernoch am Rand der Gesellschaft stehenden Menschen viel zu oft nicht berücksichtigt und nicht als selbstverständlich dazugehörig gesehen werden. Daran, dass sie nicht zum WIR gehören. Aber WIR, das ist nicht die scheinbar priviligierte Mehrheit der Gesellschaft, die der Norm entspricht, sondern das sind ALLE.

 

Am Ende können wir auch alle davon profitieren, denn wenn es zum Beispiel weniger Treppen gibt, können nicht nur Menschen mit Behinderung dabei sein, sondern es wird auch Menschen mit Kinderwagen und ältere Menschen einfacher gemacht. Und wenn grundsätzlich alle Menschen dabei sein können und eine Vielfalt vertreten ist, ist es völlig normal verschieden zu sein. Dann kann jeder Mensch endlich so akzeptiert werden wie er ist. 

Wir können

voneinander lernen !

Du kannst vielleicht besser lesen und schneller rechnen, im Gegenzug ist dir aber ein Mensch mit Down Syndrom in seiner bewundernswerten Art und Weise seiner emotionalen Intelligenz, seiner Nächstenliebe und seinem Mitgefühl anderen gegenüber Welten voraus. In unserer leistungsorientierten Gesellschaft stehen Fähigkeiten, Kentnisse und Qualifikationen über sozialen Kompetenzen, aber ist das die Welt in der wir leben wollen? Ist es das worauf es ankommt? Ist es das was uns glücklich macht? Uns nicht. Es ist wichtig, dass wir uns darüber bewusst werden wohin sich unsere Gesellschaft entwickelt und wie wir miteinander umgehen sollten.

 

Und genau deshalb reicht es uns nicht aus durch unsere Arbeit betroffene Menschen mit unserem Programm zu unterstützen. Die Aufklärungsarbeit ist ebenso wichtig und liegt uns deshalb auch besonders am Herzen. Wir möchten aufklären über die Rolle jedes einzelnen von uns in unserer Gesellschaft und wie wir liebevoll miteinander umgehen. Wir möchten für all die Menschen sprechen, die sonst nicht gehört werden. Wir möchten aufmerksam machen auf Kleinigkeiten, die einen großen Unterschied machen.

 

Wir möchten Menschen die Angst und die Unsicherheit nehmen im Umgang mit Menschen mit Behinderung. Wir möchten jedem von euch das Gefühl geben nicht allein zu sein, sondern zeigen das wir gemeinschaftlich für gesellschaftliche Veränderung einstehen. Wir möchten so viele Menschen wie nur möglich erreichen, denn nur gemeinsam kann ein Umdenken passieren und die nötige Veränderung endlich stattfinden.

 

Nur so können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen!

 

Deshalb sind wir rund ums Jahr auf verschiedenen Events unterwegs um dich zu treffen, uns auszutauschen & zu connecten. Wir freuen uns dich kennenzulernen!

gemeinsam schaffen wir das !

© 2020 Ansichtssache - design/photography jm IMAGE CREATION GmbH